Die Zukunft gesund gestalten
Die Zukunft gesund gestalten
Die Zukunft gesund gestalten
Die Zukunft gesund gestalten
Die Zukunft gesund gestalten
Die Zukunft gesund gestalten
Die Zukunft gesund gestalten
Die Zukunft gesund gestalten
Die Zukunft gesund gestalten
Die Zukunft gesund gestalten
1
Die Zukunft gesund gestalten
Die Zukunft gesund gestalten
2
Die Zukunft gesund gestalten
Die Zukunft gesund gestalten
3
Die Zukunft gesund gestalten
Die Zukunft gesund gestalten
4
 
 

Die Patientenfürsprecher

In vielen Fällen wünschen sich Patienten während ihres stationären Krankenhausaufenthaltes oder ihrer Behandlungszeit im Klinikum einen direkten Gesprächspartner zur Lösung von »kleinen« und »großen« Problemen.
Wir Patientenfürsprecher wollen uns diesen Problemen annehmen um mit Ihnen direkt und unbürokratisch eine möglichst schnelle Lösung zu erreichen.
Die Leistung der Patientenfürsprecher ist für Sie selbstverständlich kostenlos und mit keinerlei Verpflichtung verbunden. Wir arbeiten ehrenamtlich und sind nicht den Weisungen der Klinkums unterstellt.

Wer wir sind und was wir tun

Unsere unabhängige Stellung verpflichtet uns zur unparteiischen, objektiven Lösung der uns übertragenen Aufgaben.
Es ist daher unsere Verpflichtung, den Patienten – und seine Angehörigen – entsprechend zu beraten, zu informieren um eine allseits zufriedene Lösung anzustreben und zu erreichen.

Alle Informationen, die wir erfragen, sehen wir unter dem absoluten Verschwiegenheitsgebot und werden nur nach vorheriger Zustimmung des Patienten eingeholt. In bestimmten Situationen wird es jedoch nicht ausbleiben können, dass wir fachlichen Rat, z. B. beim Ethik-Komitee oder anderen Fachbereichen, einholen. Auch hier gilt die absolute Verschwiegenheitspflicht.

Wenn Sie aufgrund Ihrer Erkrankung selbst nicht in der Lage sein sollten, mit uns direkt Kontakt aufzunehmen, so kann auch ein Angehöriger oder Vertrauter sich an uns wenden. Auch das Klinikpersonal wird uns informieren.
Wir kommen auch auf Ihre Station, wenn Sie z. B. bettlägerig sind.

  • Wir geben Ihnen Rat und Unterstützung
  • Wir klären Sie über Ihre Rechte auf
  • „„Wir vermitteln bei Konflikten
  • „„Auf Ihren Wunsch hin vermitteln wir Gespräche mit Klinikmitarbeitern
  • Wir werden für Sie aktiv, wenn Sie das wünschen
  • „„Wir haben immer ein offenes Ohr für Sie

Wir sind für Sie da

  • „wenn Sie ein Problem auf der Station haben,
  • „„wenn Sie sich beschweren wollen (z. B. über die Behandlung, das Personal, etc.)
  • wenn Sie sich über Ihre Rechte als Patient im Unklaren sind
  • „„wenn Sie Lob und Anerkennung weitergeben wollen
  • „„auch wenn Sie das Krankenhaus bereits verlassen haben


Kontakt

Persönlich
Montag von 13.00 – 15.00 Uhr
Besprechungszimmer Erdgeschoss

Per Telefon und E-Mail
Telefon 07321 33-94007
E-Mail senden

Schriftlich, auf dem Postweg 

Sie können Ihre Nachricht an uns in den Briefkasten vor dem
Besprechungszimmer im Erdgeschoss werfen, oder uns per Post senden:

Klinikum Heidenheim
Patientenfürsprecher
Schloßhaustraße 100
89522 Heidenheim

Patientenfürsprecher

Ihre Fürsprecher am Klinikum

Dieter Seizinger

Dieter Seizinger
 
 
 

Hermann Schaller

Hermann Schaller
 
 
 

Dr. Thomas Hardtmuth

Dr. Thomas Hardtmuth
 
 
logo

Klinikum Heidenheim

Schloßhaustraße 100

89522 Heidenheim

Telefon: +49 (0)7321 33 0

 
IQM Logo