Die Zukunft gesund gestalten
Die Zukunft gesund gestalten
Die Zukunft gesund gestalten
Die Zukunft gesund gestalten
Die Zukunft gesund gestalten
Die Zukunft gesund gestalten
Die Zukunft gesund gestalten
Die Zukunft gesund gestalten
Die Zukunft gesund gestalten
Die Zukunft gesund gestalten
1
Die Zukunft gesund gestalten
Die Zukunft gesund gestalten
2
Die Zukunft gesund gestalten
Die Zukunft gesund gestalten
3
Die Zukunft gesund gestalten
Die Zukunft gesund gestalten
4
 
 

Medizinische Klinik II – Innere Medizin

Kardiologie, Pneumologie, Nephrologie, Angiologie, internistische Intensivmedizin

Unsere Klinik besteht aus zwei Stationen mit 56 Planbetten und mehreren fachspezifisch kompetenten Teams. Zur Diagnostik und Therapie stehen uns verschiedene Untersuchungsmöglichkeiten zur Verfügung. Dazu zählen unsere beiden modernen Herzkatheterlabore mit 24h Bereitschaft, die Angiologie, die stationäre und teilstationäre Dialyse, sowie die Pneumologie mit internventioneller Bronchoskopie und Lungenzentrum.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihre Patienten auch ohne Notfalleinweisung in unserer Klinik vorzustellen um diagnostische und therapeutische Schritte zu koordinieren. 

Unsere Klinik

Team

Chefarzt

Chefarzt Prof. Dr. med. Daniel Walcher

Prof. Dr. med. Daniel Walcher

Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie Zusatzbezeichnung Intensivmedizin

 
 
 

Oberärzte

Dr. med. Gerhard Wierse

Leitender Oberarzt
Dr. med. Gerhard Wierse
Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie
Facharzt für Angiologie
Zusatzbezeichnung Intensivmedizin

Dr. med. Sonja Heißler

Dr. med. Sonja Heißler
Fachärztin für Innere Medizin und Nephrologie

 
Dr. med. Oliver Petek

Dr. med. Oliver Petek
Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie
Facharzt für Angiologie                     Hypertensiologe DHL ®

Oberarzt Dr. med. Stephan Gnerlich

Dr. med. Stephan Gnerlich                        Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie Zusatzbezeichnung Notfallmedizin

 
Dr. med. Brigitte Mayer

Dr. med. Brigitte Mayer
Fachärztin für Innere Medizin
Schwerpunkt Pneumologie und Schlafmedizin

Dr. med. Anja Widdermann

Dr. med. Anja Widdermann
Fachärztin für Innere Medizin
Schwerpunkt Kardiologie
Zusatzbezeichnung Notfallmedizin
Zusatzbezeichnung Intensivmedizin
Transplantationsbeauftragte

 
 
 

Funktionsoberärzte

Dr. med. Simone Gerstmeier

Dr. med. Simone Gerstmeier
Fachärztin für Allgemeinmedizin
Fachärztin für Innere Medizin
Zusatzbezeichnung Notfallmedizin
Zusatzbezeichnung Intensivmedizin
Zusatzbezeichnung Ernährungsmedizin
Zusatzbezeichnung Akupunktur
Transfusionsbeauftragte der Klinik

 

Leistungen und Schwerpunkte

Unser multiprofessionelles Team deckt im Bereich der Inneren Medizin eine Vielzahl von Fachgebieten ab. Entsprechend ausgebildete Ärzte und erfahrene Pflegekräfte kümmern sich um die ambulante oder stationäre Versorgung unserer Patienten.

Kardiologie

Den Schwerpunkt unserer Klinik bildet die Kardiologie. Für die Behandlung von Patienten mit kardiologischen Erkrankungen stehen uns zwei Stationen, zwei moderne Herzkatheterlabore, sowie unser Team der 24-h-Herzkatheterbereitschaft zur Verfügung. Schwerkranke Patienten, die einer besonderen Überwachung bedürfen, behandeln wir im Zentrum für Intensivmedizin des Klinikums Heidenheim.

Leistungsspektrum (Nicht invasive Diagnostik):

  • Elektrokardiographie (EKG)
  • Belastungs-EKG (Ergometrie)
  • 24-Stunden-EKG
  • 24-Stunden-Blutdruckmessung
  • Herzultraschall (Transthorakale Echokardiographie, 3-D-Transösophageale Echokardiographie,  Stressechokardiographie)
  • Herzrhythmusüberwachung (Telemetrie)
  • Überprüfung von Herzschrittmachern und Defibrillatoren
  • Kipptischuntersuchung
  • Computertomographie des Herzens

Leistungsspektrum (invasive Diagnostik und Therapie):

  • Links- und Rechtsherzkatheteruntersuchung
  • Darstellung der Herzkranzgefäße (Coronarangiographie)
  • Ballonaufdehnung (PTCA)
  • Stentimplantation (unbeschichtete, medikamentenbeschichtete und bioresorbierbare Gefäßstützen)
  • Klappensprengung (Ballonvalvuloplastie)
  • Katheterinterventioneller Verschluß von PFO und Vorhofseptumdefekten (Behandlung von angeborenen Herzfehler)
  • Katheterinterventioneller Vorhofohrverschluß
  • Implantation von Herzschrittmachern und Defibrillatoren(1-, 2- und 3-Kammer-Systeme)

Pneumologie

Unsere Klinik verfügt über eine große Fachabteilung für Pneumologie mit 18 stationären Betten.

Wir arbeiten eng mit eng mit den Abteilungen für Thoraxchirurgie, Onkologie und Strahlentherapie am Klinikum Heidenheim zusammen. Dadurch decken wir das gesamte Spektrum zur Diagnostik und Therapie von Lungenerkrankungen ab und können unsere Patienten umfassend behandeln.

Ergänzend dazu bieten wir eine pneumologische Sprechstunde, sowie die Behandlung in unserem Lungenzentrum an. 

Unser Leistungsspektrum

Bronchoskopie

  • flexible Bronchoskopie ambulant
  • flexible Bronchoskopie stationär
  • transbronchiale Biopsie
  • Kryobiopsie
  • Kryorekanalisation
  • APC-Therapie
  • Lungenspülung
  • EBUS (endobronchialer Ultraschall) mit Lymphknotenpunktion zur Abklärung von Lungengewebserkrankungen, gut- und bösartigen Lungenveränderungen, Abklärung von unklarer Atemnot, chronischem Husten oder bei Schleimverlegung

Lungenfunktion

  • Spirometrie
  • Bodyplethysmographie
  • Diffusionskapazität
  • Provokationstest
  • Atemmuskelkraftmessung
  • Spiroergometrie
  • BGA
  • Allergiediagnostik zur Abklärung von Atemnot

Rechtsherzkatheter

  • Lungenhochdruckdiagnostik

Ultraschalllabor

  • Pleurasonographie
  • Pleurapunktion
  • Pleuradrainagen
  • PleurX-Katheter zur Abklärung bei Erkrankungen des Rippfells

Schlafmedizin

  • Abklärung von nächtlichen Atemstörungen durch Screenings
  • Einleitung einer nächtlichen CPAP-Therapie

Nephrologie

Pro Jahr werden weit über 10.000 Blutwäschen am Klinikum Heidenheim durchgeführt. Unser interdisziplinäres Team behandelt sowohl akut erkrankte Patienten auf unserer Intensivstation, als auch chronisch nierenkranke Patienten.
Die kliniknahen Therapieplätze haben besondere Vorteile für unsere Patienten, da die Wege zu Ärzten aus den verschiedenen Fachbereichen kurz sind und so rasch und effektiv reagiert werden kann.

Unser oberstes Ziel ist es, einen drohenden Nierenfunktionsverlust und damit eine Dialysetherapie zu verhindern. Die Nephrologie des Klinikums bietet hier alle erforderlichen diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten.
Ergänzend bieten wir eine nephrologische Sprechstunde zur Nachsorge nierentransplantierter Patienten und zur ambulanten konsiliarischen Beratung bei speziellen nephrologischen Fragestellungen.

Unsere Leistungen im Bereich Nephrologie:

  • Nierenersatztherapie auf unserer Intensivstation, Hämofiltration und Hämodialyse
  • Hämodialyse für Patienten mit chronischem Nierenfunktionsverlust
  • Beratung bezüglich aller Möglichkeiten der Nierenersatztherapie – Hämodialyse, Peritonealdialyse, Nierentransplantation
  • enge Zusammenarbeit mit den Transplantationszentren, Transplantat-Nachsorge
  • Diätberatung für chronisch nierenkranke Menschen
  • Nierenbiopsie
  • bildgebende Diagnostik


Angiologie

Das Leistungsspektum umfasst nahezu alle klinisch bedeutsamen nicht-invasiven, als auch invasiven angiologischen Verfahren

  • Gefäßultraschall (Doppler- und Farbduplexsonographie)
  • Laufbandergometrie
  • Oszillographie
  • Kapillarmikroskopie.
  • Angiographie
  • Aufweitung der Gefäße (PTA)
  • Aufweitung der Gefäße durch Stents

Im Rahmen des Gefäßzentrums erfolgt zusammen mit den Kollegen der Gefäßchirurgie, der Neurologie und der Radiologie die interdisziplinäre Festlegung eines Behandlungskonzeptes bei komplexen Gefäßpatienten. 

Sprechstunden

Bitte vereinbaren Sie vorab einen Termin mit unserem Sekretariat

Silvia Frühsammer, Sonja Benning
E-Mail senden

Tel. +49 7321 33 2861/2862
Fax +49 7321 33 2864

Leistungen auf Überweisung durch den Hausarzt

Defibrillator-Sprechstunde
Ambulante Herzkatheteruntersuchungen
Ambulante Koronarinterventionen
Ambulante Herzschrittmacher

Leistungen auf Überweisung durch niedergelassene Fachärzte für Medizin und Kardiologie

  • kardiologische Sprechstunde
  • angiologische Sprechstunde


Leistungen auf Überweisung durch niedergelassene Fachärzte für Innere Medizin und Pneumologie

  • Ambulante pneumologische Sprechstunde
  • Ambulante Bronchoskopie


Wir beraten Hausärzte in folgenden Bereichen

  • Ambulante konsiliarische nephrologische Beratung
  • Transplantationsnachsorge nach Nierentransplantation


Downloads

Chefarzt

Chefarzt Prof. Dr. med. Daniel Walcher

Prof. Dr. med. Daniel Walcher

 
 

Leitender Oberarzt

Dr. med. Gerhard Wierse

 
 

Sekretariat

Silvia Frühsammer, Sonja Benning

 
 

Tel. +49 7321 33 2861/2862
Fax +49 7321 33 2864

 
logo

Klinikum Heidenheim

Schloßhaustraße 100

89522 Heidenheim

Telefon: +49 (0)7321 33 0

 
IQM Logo