Die Zukunft gesund gestalten
Die Zukunft gesund gestalten
Die Zukunft gesund gestalten
Die Zukunft gesund gestalten
Die Zukunft gesund gestalten
Die Zukunft gesund gestalten
Die Zukunft gesund gestalten
Die Zukunft gesund gestalten
Die Zukunft gesund gestalten
Die Zukunft gesund gestalten
1
Die Zukunft gesund gestalten
Die Zukunft gesund gestalten
2
Die Zukunft gesund gestalten
Die Zukunft gesund gestalten
3
Die Zukunft gesund gestalten
Die Zukunft gesund gestalten
4
 
 

Medizinische Klinik I – Innere Medizin

Gastroenterologie, Diabetologie, Infektiologie, Hämatologie, Hämostaseologie, Onkologie, Palliativmedizin

Die Medizinische Klinik I deckt ein breites Leistungsspektrum im Bereich der Inneren Medizin ab. Dazu zählen unter anderem die Behandlung von Erkrankungen des Magen-Darmtraktes, Diabetes mellitus und anderen Stoffwechselerkrankungen, Infektionskrankheiten und bösartige Erkrankungen der inneren Organe und des blutbildenden Systems. Die Versorgung von Patienten mit unheilbaren Krebserkrankungen bildet einen weiteren Schwerpunkt unserer Klinik. Wir verfügen über eine onkologische Tagesklinik, sowie eine Palliativstation, sind Teil des Darmzentrums am Klinikum Heidenheim und Mitglied des onkologischen Schwerpunktes Ostwürttemberg. Verschiedene Spezialambulanzen runden unser Behandlungsangebot ab.

Team

Chefarzt

Chefarzt Privatdozent Dr. med. Martin Grünewald

Privatdozent Dr. med. Martin Grünewald

Facharzt für Innere Medizin
Schwerpunkt Internistische Onkologie und Hämatologie
Zusatzweiterbildungen Hämostaseologie und Palliativmedizin
Leiter des Darmzentrums und des Zentrums für Integrierte Onkologie und Palliativmedizin

 
 
 

Oberärzte

Dr. med. Matthias Müller

Dr. med. Matthias Müller
Leitender Oberarzt
Facharzt für Innere Medizin
Schwerpunkt Internistische Onkologie und Hämatologie
Zusatzweiterbildung Palliativmedizin
Ärztlicher Koordinator Onkologischer Schwerpunkt Ostwürttemberg

Dr. med. Norbert Jung

Dr. med. Norbert Jung
Facharzt für Innere Medizin                Schwerpunkt Gastroenterologie
DGVS-Zertifikat Onkologische Gastroenterologie
DEGUM-Ausbilder Stufe II
Bestellsprechstunde für Gastroenterologie, Endoskopie und Ultraschall
Ärztlicher Koordinator Darmzentrum

 
Dr. med. Alexander Maier

Dr. med. Alexander Maier
Facharzt für Innere Medizin              Schwerpunkt Gastroenterologie
Bestellsprechstunde für Gastroenterologie, Endoskopie und Ultraschall

Dr. med. Sonja Sünderhauf

Dr. med. Sonja Sünderhauf
Fachärztin für Innere Medizin
Zusatzweiterbildung Palliativmedizin

 
Dr. med. Judith Lutz

Dr. med. Judith Lutz
Fachärztin für Innere Medizin und Gastroenterologie
DGVS-Zertifikat Hepatologie und Onkologische Gastroenterologie

Dr. med. Caroline Pflüger

Dr. med. Carolin Pflüger
Fachärztin für Innere Medizin            Schwerpunkt Gastroenterologie, DGVS-Zertifikat Onkologische Gastroenterologie
Zusatzweiterbildungen Diabetologie (LÄK)

 

Gastroenterologie, Diabetologie, Infektiologie

Wir behandeln in unserer Klinik Patienten mit folgenden Krankheitsbildern:

  • Erkrankungen des gesamten Magen-Darm-Traktes (Gastroenterologie)
  • Diabetes mellitus und anderen Stoffwechselerkrankungen (Diabetologie)
  • Infektionskrankheiten und ansteckenden Erkrankungen auf unserer Infektions- und Isolierstation (Infektiologie)

In diesen Bereichen bieten wir unter anderem folgende Leistungen an:

  • Ausführliche Beratung und Schulung von Patienten mit Diabetes
  • Untersuchungen der inneren Organe durch modernste Kameratechnik oder Ultraschall

Hämatologie, Hämostaseologie, Onkologie, Palliativmedizin

Unser Team ist auf die Diagnose und Therapie von bösartigen Tumoren spezialisiert. Um unsere Patienten auf die jeweils beste Weise zu behandeln arbeiten wir eng mit niedergelassenen Ärzten und anderen Fachbereichen des Klinikums Heidenheim zusammen. Wir behandeln:

  • Erkrankungen der blutbildenden Organe (Hämatologie)
  • Gut- und bösartige Erkrankungen der inneren Organe
  • Angeborene oder erworbene Blutgerinnungsstörungen (Hämostaseologie)
  • Patienten mit Darmkrebs im Darmzentrum des Klinikums Heidenheim
  • Patienten mit fortschreitenden Erkrankungen auf unserer Palliativstation

Das können Sie von uns erwarten:

  • ambulante Chemotherapien in der ruhigen Atmosphäre unserer Tagesklinik durch
  • Behandlung von Darmkrebs über das zertifizierte Darmzentrum des Klinikums Heidenheim
  • kunsttherapeutisches Angebot für die Patienten unserer Klinik
  • Begleitung von Patienten mit fortschreitenden Erkrankungen auf unserer Palliativstation
  • Enge Vernetzung mit anderen Häusern des Onkologischen Schwerpunkts Ostwürttemberg
  • Behandlung von besonders schwer erkrankten Patienten in enger Zusammenarbeit mit der Universitätsklinik Ulm

Onkologische Tagesklinik

Unsere modern und freundlich eingerichtete Tagesklinik verfügt über zwölf Therapieplätze. Hier führen wir in ruhiger Atmosphäre Ihre ambulante Chemotherapie, Immuntherapie oder Bluttransfusion durch. Auch die Gabe von speziellen Antikörpern erfolgt in unserer Tagesklinik. Das können Sie von uns erwarten:

  • Zubereitung aller Arzneimittel durch die zentrale Apotheke des Krankenhauses 
  • Behandlung „aus einer Hand“ durch die Vernetzung von Stationen, Ambulanz und Tagesklinik
  • Naturwissenschaftlich erprobte Behandlungsmethoden nach modernsten Erkenntnissen der Medizin
  • Einbettung ihrer individuellen Bedürfnisse in ein bewährtes Handlungskonzept
  • Ein breites kunsttherapeutisches Angebot

Onkologischer Schwerpunkt

Der Onkologische Schwerpunkt Ostwürttemberg ist ein Verbund aus Kliniken, die spezielle Untersuchungs- und Therapieverfahren für Krebskranke anbieten.

Seit 2002 ist das Klinikum Heidenheim ebenfalls vom Sozialministerium Baden-Württemberg ausgewiesenes Mitglied des Verbundes.

Weiterbildung zum Facharzt

Was erwartet Sie?

  • Das gesamte Spektrum hämatologischer und onkologischer Erkrankungen auf zwei hämatoonkologischen Schwerpunktstationen mit onkologischer Tagesklinik und Spezialambulanz
  • Eine leistungsstarke Gastroenterologie mit modernster gerätetechnischer Ausstattung und Spezialambulanz , die alle diagnostischen und interventionellen Verfahren des Fachgebietes anbietet
  • Eine diabetologische Schwerpunktstation mit fachlich geschultem, erfahrenem Personal. Die Weiterbildungsermächtigung ist beantragt
  • Auf der Infektionsstation Mitarbeit in einem engagierten infektiologisch geschulten Team mit moderner räumlicher und diagnostischer Ausstattung
  • Im Bereich Palliativmedizin derzeit 8 stationäre Betten, enge Vernetzung mit speziellen ambulanten palliativmedizinischen Diensten und eine Mitarbeit in einem multiprofessionellen engagierten Team

Ausbildung

  • Facharztabschluss: ein Curriculum zum Erwerb eines breiten internistischen Wissens gemeinsam mit der Medizinischen Klinik II liegt vor
  • Weiterbildungsmöglichkeiten: zu den Schwerpunkten Gastroenterologie und Hämatoonkologie sowie zur Zusatzbezeichnung Palliativmedizin
  • Regelmäßige fachspezifische Fortbildungen zusammen mit der Medizinischen Klinik II, der Klinik für diagnostische Radiologie sowie interdisziplinäre Fortbildungen in einem breiten Angebot des gesamten Klinikums.

Was zeichnet uns aus?

  • Gelebte Interdisziplinarität auf Fallkonferenzen und auf Station, hier durch enge Verzahnung mit der Klinik für Radioonkologie und Strahlentherapie
  • Ein modernes Klinikmanagement, das elektronische Zeiterfassung und Dienstregelung nach dem EuGH-Gesetz umgesetzt hat
  • Gut ausgebaute IT-Logistik mit Email und Internetzugang mit freiem UpToDate-Zugang am eigenen PC
  • Ein neues Bettenhaus mit attraktiver Arbeitsatmosphäre

Sprechstunden und Ambulanzen

Bitte vereinbaren Sie für alle Sprechstunden und Ambulanzen einen Termin mit unserem Sekretariat.

Gastroenterologische Ambulanz mit Endoskopie und Sonographie
Dienstag 15:00 Uhr – 16:00 Uhr
Überweisung durch einen Internisten mit Schwerpunkt Gastroenterologie

Hämatoonkologische Ambulanz
Montag und Donnerstag 08:00 Uhr – 12:00 Uhr
Überweisung durch einen Onkologen

Hämostaseologische Ambulanz
Montag und Donnerstag 08:00 Uhr – 12:00 Uhr
Überweisung durch den Hausarzt oder Internisten

Kunsttherapeutin Susanne Tomasch
Mittwoch 09:00 Uhr – 16:30 Uhr
Donnerstag 09:00 Uhr – 12:00 Uhr

Kontakt über Station C8
Tel.: +49 (0)7321 33 91800


Onkologische Tagesklinik
Tel. +49 7321 33 91892

Downloads

Chefarzt Privatdozent Dr. med. Martin Grünewald

Chefarzt

Privatdozent Dr. med. Martin Grünewald

 
 

Leitender Oberarzt

Dr. med. Matthias Müller

 
 

Sekretariat

Silvia Stein, Ute Strobel und Anna Schneider

 
 

Tel. +49 7321 33 2665
Fax +49 7321 33 2977


Tagesklinik

Tel. +49 7321 33 2385

 
logo

Klinikum Heidenheim

Schloßhaustraße 100

89522 Heidenheim

Telefon: +49 (0)7321 33 0

 
IQM Logo