Die Zukunft gesund gestalten
Die Zukunft gesund gestalten
Die Zukunft gesund gestalten
Die Zukunft gesund gestalten
Die Zukunft gesund gestalten
Die Zukunft gesund gestalten
Die Zukunft gesund gestalten
Die Zukunft gesund gestalten
Die Zukunft gesund gestalten
Die Zukunft gesund gestalten
1
Die Zukunft gesund gestalten
Die Zukunft gesund gestalten
2
Die Zukunft gesund gestalten
Die Zukunft gesund gestalten
3
Die Zukunft gesund gestalten
Die Zukunft gesund gestalten
4
 
 

Das Endoprothesenzentrum der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie

Die Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie unter der Leitung von Prof. Dr. Peter Helwig, ist seit September zertifiziertes Endoprothesenzentrum. Parallel hierzu wurde die Abteilung auch gemäß dem ISO Standard 9001:2015 zertifiziert und im Rahmen der Initiative Qualitätsmedizin e.v. einem Peer Review unterzogen.

Unser Zentrum

Leitung

Professor Dr. med. Peter Helwig

Professor Dr. med. Peter Helwig
Chefarzt der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie

Facharzt für Chirurgie Schwerpunkt Unfallchirurgie, Spezielle Unfallchirurgie
Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Spezielle Orthopädische Chirurgie

 

Informationen

Die wesentlichen Elemente eines zertifizierten Endoprothetikzentrums sind:

Interdisziplinär organisierter Behandlungspfad
Endoprothetikzentren müssen über einen interdisziplinär gestalteten Behandlungspfad verfügen. Somit werden alle an der Leistungserbringung beteiligten Berufsgruppen und Disziplinen berücksichtigt. Angewandte Maßnahmen und Verfahren müssen leitliniengestützt sein. Die geltenden Zuständigkeiten müssen geregelt sein und eine regelmäßige, interdisziplinäre Überprüfung sowie Anpassung der Pfade erfolgen.

Konsequente, durchgehende Begleitung und ausführliche Kommunikation mit dem Patienten während seiner Behandlung
Hierdurch wird eine verbesserte Beteiligung und Einbindung des Patienten in den Behandlungsprozess mit dem Ergebnis einer gesteigerten Versorgungsqualität erreicht.

Überprüfbarer Standard der Aus-, Weiter- und Fortbildung aller beteiligten Berufsgruppen
Die regelmäßige Schulung der beteiligten Mitarbeiter im Umgang mit den Implantatsystemen und die verbesserte Information aller am Behandlungsprozess mitwirkenden Berufsgruppen senkt die Fehleranfälligkeit. Zudem ist für die Sicherstellung einer zukünftigen, qualitativ hochwertigen Versorgung der Bevölkerung die konsequente Aus- und Weiterbildung der ärztlichen und nichtärztlichen Mitarbeiter von großer Bedeutung.

Zusätzlich:

  • Regelmäßige Teilnahme des Zentrums an externen Qualitätssicherungsmaßnahmen sowie hiervon abgeleitet die Festlegung von Qualitätszielen
  • Die Teilnahme am Endoprothesenregister Deutschland (EPRD) ist verpflichtend
  • Vorhaltung von Strukturelementen, die für eine sichere und qualitativ hochwertige Patientenversorgung erforderlich sind
  • Einhaltung von rechtlichen Standards im Bereich der Hygiene und der Handhabung von Medizinprodukten
  • Konsequente, mindestens jährliche, externe Überprüfung der Einhaltung der Vorgaben durch geschulte, externe Auditoren die wiederum der Kontrolle einer Fachkommission und einer zugelassenen Zertifizierungsstelle unterliegen

Sprechstunden

Bitte vereinbaren Sie Ihren persönlichen Termin für unsere Sprechstunden vorab mit unserem Sekretariat:

Carmen Bohn

Tel. +49 7321 33 2180
Fax +49 7321 33 62180
E-Mail senden

Bitte halten Sie für die Terminvereinbarung folgende Informationen bereit:

  • Beschwerden und Ursachen
  • bereits vorliegende Befunde
  • Warum wurden Sie an uns überwiesen bzw. womit können wir Ihnen helfen?

Privat- und Ermächtigungssprechstunde
Chefarzt Professor Dr. med. Peter Helwig
Montag 09:00 Uhr - 14:00 Uhr

Schultersprechstunde
Oberarzt Hubertus Heye, Sebastian Lugowski
Montag - Freitag 09:00 Uhr - 13:30 Uhr

Allgemeine Sprechstunde
Oberärzte im Wechsel
Montag, Mittwoch, Freitag 09:00 Uhr - 13:30 Uhr

BG-Sprechstunde
Oberarzt Dr. med. Heribert Brinkmann
Montag - Mittwoch- Freitag 09:00 Uhr - 13:30 Uhr

Ermächtigungssprechstunde- und Wirbelsäulensprechstunde
Oberarzt Dr. med. Volker Ebert
Mittwoch 09:00 Uhr - 13:30 Uhr

Bringen Sie zum Untersuchungstermin bitte Ihre Unterlagen mit:

  • sämtliche Vorbefunde
  • Röntgenbilder
  • Berichte
  • Medikationsliste


Downloads

Endoprothesenzentrum Heidenheim
 

Leitung

Professor Dr. med. Peter Helwig

Chefarzt

Professor Dr. med. Peter Helwig

 
 

Sekretariat

Carmen Bohn

 
 

Tel.  +49 7321 33 2180

Fax +49 7321 33 62180

Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015
 
logo

Klinikum Heidenheim

Schloßhaustraße 100

89522 Heidenheim

Telefon: +49 (0)7321 33 0

 
IQM Logo