1
2
3
4
5
6
 
 
 
 

Medikamentöse Tumortherapie

 
 
Lebensqualität in der Onkologie

Wertvolle Unterstützung

Die medikamentöse Tumortherapie kann bei Darmkrebs unterstützend zu einem chirurgischen Eingriff (= adjuvante Therapie), in Kombination mit einer Bestrahlungstherapie (= zum Beispiel zur Verhinderung von Tumorrezidiven beim Enddarmkrebs) oder alleine für sich durchgeführt werden. 

Neben der klassischen Chemotherapie spielen dabei immer häufiger sehr moderne, zielgerichtete und auf die Patienten individuell zugeschnittene Präparate eine große Rolle. Solche Therapien führen wir im Klinikum Heidenheim sowohl stationär, als auch ambulant in unserer onkologischen Tagesklinik durch.

 
 
 

Weiterführende Informationen

 
 

Kooperationspartner des Darmkrebszentrums Heidenheim

Praxis Dr. Petersen

Dr. med. Volker Petersen
Onkologische Praxis
Kurze Straße 5
89522 Heidenheim
Telefon: 07321 34280
 
 
logo

Klinikum Heidenheim

Schloßhaustraße 100

89522 Heidenheim

Telefon: +49 (0)7321 33 0

 
Faires PJ-Siegel
Bioregio
IQM Logo