1
2
3
4
5
6
 
 
 
 

Laufende Studien

 
 
Lebensqualität in der Onkologie

Lebensqualität in der Onkologie

Die Lebensqualität von Menschen mit gravierenden Erkrankungen ist von einer Vielzahl von Faktoren abhängig. Die Krankheitssymptome, die Krankheitsbewältigung, das soziale Umfeld und nicht zuletzt Nebenwirkungen der Therapie beeinflussen die Lebensqualität der Patienten. Da wir in Zukunft die Lebensqualität unserer Patienten besser im positiven Sinne beeinflussen können möchten, interessieren wir uns dafür, welche Faktoren am wichtigsten sind. Das möchten wir in dieser Studie untersuchen.

 
 
 

Stella-Studie

Im Fokus der Stella-Studie stehen Patienten mit künstlichem Darmausgang (Enterostoma). Ein Teil der Studienteilnehmer wird vor dem Legen des künstlichen Darmausganges auf spezielle Weise aufgeklärt und geschult. Andere Studienteilnehmer erhalten standardisierte präoperative Aufklärung.

So kann ein direkter Vergleich von Lebensqualität, Liegedauer und Komplikationsraten der beiden Gruppen erfolgen.

Stella Studie
 
 
 

Edium Studie

EDIUM Studie

Darmkrebs ist eine der am häufigsten auftretenden Krebsarten bei Frauen wie auch bei Männern in Deutschland. Bislang ist wenig darüber bekannt, wie sich die Behandlung in Krankenhäusern in Deutschland unterscheidet und ob es Unterschiede in den Behandlungsergebnissen gibt. In dieser Studie werden die Behandlungsergebnisse aus Sicht der Patientinnen und Patienten, die in verschiedenen zertifizierten Darmkrebszentren behandelt werden, miteinander verglichen. 

Die Zentren sollen so noch besser als bisher herausfinden, wie man die Behandlung und Betreuung von Patientinnen und Patienten mit Darmkrebs verbessern und entsprechend planen kann.

 
 
 
logo

Klinikum Heidenheim

Schloßhaustraße 100

89522 Heidenheim

Telefon: +49 (0)7321 33 0

 
Faires PJ-Siegel
Bioregio
IQM Logo