Die Zukunft gesund gestalten
Die Zukunft gesund gestalten
Die Zukunft gesund gestalten
Die Zukunft gesund gestalten
Die Zukunft gesund gestalten
Die Zukunft gesund gestalten
Die Zukunft gesund gestalten
Die Zukunft gesund gestalten
Die Zukunft gesund gestalten
Die Zukunft gesund gestalten
1
Die Zukunft gesund gestalten
Die Zukunft gesund gestalten
2
Die Zukunft gesund gestalten
Die Zukunft gesund gestalten
3
Die Zukunft gesund gestalten
Die Zukunft gesund gestalten
4
 
 

Publikationen der Apotheke

Surveillance des Einsatzes von Antiinfektiva im Krankenhaus
Eine Umsetzungshilfe für den Klinikapotheker

Wiltrud Probst, Heidenheim, und Katja de With, Dresden
Krankenhauspharmazie 2017;38:6–22

Arzneistoffdosierung bei Patienten unter Nierenersatzverfahren: Ein Vergleich der Standardquellen in der Arzneimittelinformation
Ute Blassmann, Alexandra Assmann, Natallia Rodzkina, Anka C. Röhr, Monika Andraschko, Otto R. Frey
Krankenhauspharmazie 2017;38:105

Population pharmacokinetics of meropenem in elderly patients: dosing simulations based on renal function
Usman, M., Frey, O. R., & Hempel, G. (2016)
European Journal of Clinical Pharmacology, 1-10

Cerebrospinal fluid penetration of meropenem in neurocritical care patients with proven or suspected ventriculitis: a prospective observational study
Blassmann, U., Roehr, A. C., Frey, O. R., Vetter-Kerkhoff, C., Thon, N., Hope, W., ... & Huge, V. (2016)
Critical Care, 20(1), 343.

Therapeutic drug monitoring and individual dosing of antibiotics during sepsis: Modern or just" trendy"?
Brinkmann, A., Röhr, A. C., Köberer, A., Fuchs, T., Preisenberger, J., Krüger, W. A., & Frey, O. R. (2016)
Medizinische Klinik, Intensivmedizin und Notfallmedizin

Decreased Linezolid Serum Concentrations in Three Critically Ill Patients: Clinical Case Studies of a Potential Drug Interaction between Linezolid and Rifampicin
Blassmann, U., Roehr, A. C., Frey, O. R., Koeberer, A., Briegel, J., Huge, V., & Vetter-Kerkhoff, C. (2016)
Pharmacology, 98(1-2), 51-55

Decreased linezolid serum levels in critically ill patients: clinical case studies of a drug-drug-interaction between linezolid and rifampicin
Blassmann, U., Frey, O. R., Röhr, A. C., & Vetter-Kerkhoff, C. (2015)
European Journal of Hospital Pharmacy, 22(Suppl 1), A135-A136

What is the effect of obesity on piperacillin and meropenem trough concentrations in critically ill patients?
Alobaid, A. S., Brinkmann, A., Frey, O. R., Roehr, A. C., Luque, S., Grau, S., ... & Roberts, J. A. (2015)
Journal of Antimicrobial Chemotherapy

Creatinine-clearance as predictor for meropenem clearance
Anka C Roehr, Otto R Frey, Andreas Köberer, Thomas Fuchs, Sophia Helbig,Alexander Brinkmann, Johan W Mouton
ECCMID April 2015, Copenhagen

Linezolid und Rifampicin: subtherapeutische Linezolidkonzentrationen im Serum durch Interaktion?
Blassmann U, Frey OR, Röhr AC, Vetter-Kerkhoff C
AM-Info Kongress Januar 2015, Köln

Drug Monitoring bei der Sepsis - modern oder nur "modisch"?
Brinkmann A, Köberer A, Fuchs A, Röhr AC, Preisenberger J, and Frey OR
Journal für Anästhesie und Intensivbehandlung II. 2015, 14-23. 2015

Drug Monitoring bei der Sepsis - modern oder nur "modisch"?
Brinkmann A, Köberer A, Fuchs Th, et al.
In: Kuckelt W, Tonner H, eds. Jahrbuch Intensivmedizin 2015
Lengerich: Pabst Sience Puiblisher, 2015:139-48

Therapeutisches Drug Monitoring und individualisierte Dosierung von β-Laktam-Antibiotika bei Intensivpatienten
Brinkmann A, Röhr AC, Köberer A, Fuchs Th, Preisenberger J, Helbig S,
König C und Frey OR
Eckart, Forst, Briegel – Intensivmedizin – 66. Erg.-Lfg. 4/15, Kapitel VIII 26 2015

Anti-infective drugs during continuous hemodialysis - using the bench
to learn what to do at the bedside

Roehr AC, Frey OR, Koeberer A, Fuchs T, Roberts JA, Brinkmann A
Int J Artif Organs. 2015 Feb 4;38(1):17-22 doi: 10.5301/ijao.5000377

Therapeutischen Drug Monitoring (TDM) von β-Laktamen
Brinkmann A, Köberer A, Fuchs T, Helbig S, Preisenberger J, Röhr AC, Frey OR.
In: Infektiologie Update 2014. 24. Jahrestagung der Paul-Ehrlich-Gesellschaft für Chemotherapie (PEG). Weimar, 16.-18.10.2014. Düsseldorf: German Medical Science GMS Publishing House; 2014. Doc14peg12. DOI: 10.3205/14peg12, URN: urn:nbn:de:0183-14peg126

Adsorptive capacity of a novel cytokine filter for meropenem and ciprofloxacin
König C, Röhr AC, Frey OR, Fuchs T, KöbererA, Kluge S, Braune S, Nierhaus A, Wichmann D, Langebrake C, Brinkmann A
ESICM September 2014, Barcelona

Levetiracetam – Validierung einer HPLC Methode zur Serumspiegelmessung und ihr klinischer Einsatz
Kempf A, Büter I, Röhr A, Frey O
Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Klinische Pharmazie Konstanz, 8./9.11.2014

Stabilität von Ampicillin in Perfusor® Spritzen zur hochdosierten Meningitistherapie
Büter I, Kempf A, Frey O, Röhr A
Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Klinische Pharmazie Konstanz, 8./9.11.2014

Piperacillin-Dosisstrategien bei kritisch Kranken im Vergleich
Helbig S , Papadimas N, Röhr AC, Köberer A, Frey OR, Fuchs T, Preisenberger J und Brinkmann A.
Anästh Intenisvmed 55: S478-S479 (2014)

Kein Einfluss von Erythromycin auf die Pharmakokinetik von Linezolid
Röhr AC, Frey OR, Köberer A, Fuchs T, Schmid M und Brinkmann A.
Anästh Intenisvmed 55: S491(2014)

Therapeutisches Drug Monitoring von Ceftriaxon
Pauls C., Röhr A.C., Köberer A., Frey O.R.
PZ Prisma 21:177-181 (2014)

Das praktische Jahr in der pharmazeutischen Ausbildung
Reiner D und Röhr A.
Krankenhauspharmazie 35:338-340 (2014)

Stabilität von Ampicillin und Sulbactam in Perfusor-Spritzen
Blassmann U, Vetter-Kerkhoff C, Röhr A und Frey O.
Krankenhauspharmazie 35:177-178(2014)

Effektive und ökonomische Antibiotikatherapie
Frey OR und Brinkmann A.
Management & Krankenhaus 3/2014, S. 1

Individualised antibiotic dosing for patients who are critically ill: challenges and potential solutions
Prof Jason A Roberts PhD a b , Mohd H Abdul-Aziz BPharm a, Prof Jeffrey Lipman MD a b, Prof Johan W Mouton PhD c, Prof Alexander A Vinks PhD d, Dr Timothy W Felton MBBS e, Prof William W Hope PhD f, Dr Andras Farkas PharmD g, Michael N Neely MD h, Dr Jerome J Schentag PharmD i, Prof George Drusano MD j, Dr Otto R Frey PhD k, Dr Ursula Theuretzbacher PhD l, Dr Joseph L Kuti PharmD m, on behalf of The International Society of Anti-Infective Pharmacology and the Pharmacokinetics and Pharmacodynamics Study Group of the European Society of Clinical Microbiology and Infectious Diseases
The Lancet Infectious Diseases, Volume 14, Issue 6, Pages 498 - 509, June 2014
doi:10.1016/S1473-3099(14)70036-2

An international, multicentre survey of β-lactam antibiotic therapeutic drug monitoring practice in intensive care units
Wong, G., Brinkman, A., Benefield, R. J., Carlier, M., De Waele, J. J., El Helali, N., ... & Roberts, J. A.
Journal of Antimicrobial Chemotherapy 2014;69:1416-1423, dkt523

Can we successfully predict dialysate loss of antimicrobial agents in continuous venovenous haemodialysis?
Roehr, A.C.(1)*; Frey, O.R.(1); Freyberg von, P.(2); Helbig, S.(1); Traeger, K.(3)
https://www.escmid.org/escmid_library/online_lecture_library/material/?mid=14880

No effects on linezolid pharmacokinetics by erythromycin
Roehr, A.C.(1)*; Frey, O.R.(1); Köberer, A.(2); Fuchs, T.(2); Schmid, M.(1); Brinkmann, A.(2);
https://www.escmid.org/escmid_library/online_lecture_library/material/?mid=14881

Complete in vitro adsorption of anti-infective drugs to an extracorporeal cytokine filter
König, C.(1)*; Röhr, A.C.(2); Frey, O.R.(2); Köberer, A.(3); Nierhaus, A.(4); Langebrake, C.(1); Kluge, S.(4); Brinkmann, A.(3);
https://www.escmid.org/escmid_library/online_lecture_library/material/?mid=13858

Augmented clearance of linezolid in the critically ill: cause for concern?
Frey, O.R.(1)*; Fuchs, T.(2); Helbig, S.(1); Köberer, A.(2); Röhr, A.C.(1); Brinkmann, A.(2);
https://www.escmid.org/escmid_library/online_lecture_library/material/?mid=13879

Drug Monitoring bei der Sepsis – modern oder nur modisch?
Brinkmann A., Köberer A., Fuchs T., Röhr A.C., Preisenberger J. und Frey O.R.
Journal für Anästhesie und Intensivbehandlung 2/2014: 9-14 (2014)

Potentielle Adsorption von Antiinfektiva und Antikonvulsiva an Schlauch- und Filtermaterialien unter extrakorporaler Membranoxygenierung (ECMO)
S. Helbig, A.C. Röhr, J.A. Preisenberger, O.R. Frey, A. Brinkmann, K. Gerlach, M.C. Bührle, G. Geldner
Freie Vorträge 4. Preis
DIVI Leipzig Dezember 2013

Antibiotika-Führerschein - Klinikinterne Fortbildung im Sinne von Antibiotic Stewardship
Probst W.
Krankenhauspharmazie 34:478-482 (2013)

Dosierung bei kontinuierlicher Nierenersatztherapie
Frey OR und Röhr AC.
Pharm Ztg 158(41): 24-26 (2013)

Dosierung bei intermittiernder Hämodialyse
Frey OR und Röhr AC.
Pharm Ztg 158(40): 24-28 (2013)

In vitro Dialysierbarkeit antiinfektiver Arzneistoffe unter kontinuierlicher Hämodialyse
Röhr AC, Frey OR, Köberer A, Fuchst T, Preisenberger J, König C, Helbig S und Brinkmann A.
Anästh Intenisvmed 54: S498 (2013)
2. Posterpreis, beim 15. Hauptstadtkongresses für Anästhesiologie und Intensivtherapie (HAI) der Deutschen Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin e. V. (DGAI) 2013 ICC Berlin.

In vitro Dialysierbarkeit antiinfektiver Arzneistoffe unter kontinuierlicher Hämofiltration Preisenberger J, Röhr AC, Frey OR, Köberer A, Fuchst T, König C, Helbig S und Brinkmann A.
Anästh Intenisvmed 54: S497 (2013)

In vitro Dialysierbarkeit antiinfektiver Arzneistoffe unter sustained low-efficiency dialysis
König C, Röhr AC, Frey OR, Preisenberger J, Helbig S, Baehr M, Langebrake C und Brinkmann A.
Anästh Intenisvmed 54: S492 (2013)

In vitro Dialysierbarkeit antiinfektiver Arzneistoffe unter intermittierender Hämodialyse
Helbig S , Röhr AC, Frey OR, Köberer A, Preisenberger J, König C und Brinkmann A.
Anästh Intenisvmed 54: S489 (2013)

Kontinuierliche Applikation und therapeutisches Drug-Monitoring von Piperacillin bei kritisch kranken Patienten
Köberer A, Frey OR, Papadimas N, Röhr AC, Fuchst T und Brinkmann A.
Anästh Intenisvmed 54: S474 (2013)

Optimale Dosierung und Applikation von Antiinfektiva
Frey OR, Köberer A, Röhr AC, Presienberger J, Brinkmann A.
INTENSIV (2013) 21 (5): 264-267

Therapeutisches Drug Monitoring (TDM) von Antiinfektiva bei kritisch Kranken
Frey OR, Köberer A, Röhr AC, Fuchs T, Brinkmann A.
INTENSIV-News (2013) 17 (4): 16-18

Comparison of different equations to predict meropenem clearance from serum creatinine concentration in critically ill patients
Preisenberger JA, Köberer A, Frey OR, Fuchs T, Helbig S, Röhr AC, Brinkmann A.
Infection (2013) 41 (Suppl 1): S55

Comparison of antibiotic clearance in different renal replacement therapies
Röhr AC , Frey OR , Köberer A , Fuchs T, Helbig S , König C, Preisenberger JA , Brinkmann A.
Infection (2013) 41 (Suppl 1): S55

Continuous infusion of piperacillin and therapeutic drug monitoring for treatment of critically ill patients
Köberer A, Frey OR, Papadimas N, Fuchs T, Röhr A, Brinkmann A.
Infection (2013) 41 (Suppl 1): S54

Continuous infusion of meropenem and therapeutic drug monitoring for treatment of critically ill patients
Köberer A, Frey OR, Fuchs T, Röhr A, Brinkmann A.
Infection (2013) 41 (Suppl 1): S53-54

Comparison of Meropenem dosing regimens in critically ill patients
O.R. Frey, A. Köberer, T. Fuchs, A.C. Röhr, A. Brinkmann, Preisenberger JA, Frey OR
Konsil unter Berücksichtigung der aktuellen Nierenfunktion
PZ online, Ausgabe 01/02/2013

Vancomycin - Neue Dosisempfehlungen bei intermittierender Hämodialyse
Frey OR
Krankenhauspharmazie 34(1):27-28 (2013)

Software CADDy - Arzneimitteldosierung bei akuter und chronischer Niereninsuffizienz, kontinuierlichen Nierenersatzverfahren und intermittierender Dialyse
Frey OR, Preisenberger J, Fuchst T, Köberer A, Röhr AC und Brinkmann A.
Link: http://www.thecaddy.de/de/caddy/caddy/

Rationale Dosierung von Arzneimitteln bei Patienten mit Nierenersatzverfahren - (k)ein Problem?
Frey OR, Brinkmann A, Fuchs T, Köberer A und Preisenberger J.
Anästh Intenisvmed 53: S525 (2012)

Kontinuierliche Applikation und therapeutisches Drug-Monitoring von Meropenem bei Intensivpatienten
Köberer A, Frey OR, Fuchst T, Röhr AC und Brinkmann A.
Anästh Intenisvmed 53: S511-512 (2012)
Preis freie Vorträge, beim 14. Hauptstadtkongresses für Anästhesiologie und Intensivtherapie (HAI) der Deutschen Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin e. V. (DGAI) 2012 ICC Berlin.

Dialysierbarkeit von Anidulafungin und Fluconazol
Röhr AC, Frey OR, Köberer A, Fuchst T und Brinkmann A.
Anästh Intenisvmed 53: S537 (2012)
Posterpreis, beim 14. Hauptstadtkongresses für Anästhesiologie und Intensivtherapie (HAI) der Deutschen Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin e. V. (DGAI) 2012 ICC Berlin.

Effektivere Arzneimitteltherapie durch therapeutisches Drug-Monitoring
Frey OR und Sawazki J.
Krankenhauspharmazie 32(5):299-300 (2011)

Das Arzneimittel-Konsil unter Berücksichtigung der Nierenfunktion – lohnt sich der Aufwand? Preisenberger JA und Frey OR.
Krankenhauspharmazie 32(5):326-327 (2011)
Link: http://www.kliniken-heidenheim.de/klinik/Zentrale_Einrichtungen/Klinikapotheke/Poster_Preisenberger_ADKA_2011.pdf

Stabilität und Kompatibilität von Meropenem und Vancomycin in Perfusorspritzen
Stumpf AD, Frey OR und Köberer A.
Krankenhauspharmazie 32(5):335 (2011)

Therapeutisches Drug Monitoring von Meronem in der klinischen Praxis
Frey OR, Bias M und Köberer A,
Krankenhauspharmazie, 31(12), 525-531(2010)

HPLC-Methode zur quantitativen Bestimmung von Meronem im Serum
Bias M, Frey OR, und Köberer A,
Krankenhauspharmazie, 31(11), 482-486(2010)

Klinische Pharmakokinetik, Pharmakokinetische Besonderheiten bei Senioren, Dosisindividualisierung bei Organinsuffizienzen und Therapeutisches Drug Monitoring
Probst W, Frey OR,
Repetitorium klinische Pharmazie: Arbeitsbuch für Prüfung und Praxis , Petra Högger/Egid Strehl (Hrsg.), Govi-Verlag Eschborn, 2. überarbeitete Auflage 2010

Top-Literatur für die Arzneimittelinformation
Fellhauer M, Frey OR, Schuhmacher C und Probst W
Krankenhauspharmazie, 31(9), 406-410 (2010)

Maximaldosis von Simvastatin zur Minimierung des Myopathierisikos?
Frey OR 
Medizinische Monatsschrift für Pharmazeuten, 33(9), 354-355 (2010)

Operationen bei Corticoid-Dauertherapie: Glucocorticoid absetzen, beibehalten oder zusätzliche Gabe von Hydrocortison?
Frey OR,
Medizinische Monatsschrift für Pharmazeuten, 33(5), 183-184 (2010)

Unterstützung durch die elektronische Arzneimittelliste AMeLI 3.0 in der Umstellung der Hausmedikation auf Präparate der Arzneimittelliste
Frey OR und Probst W,
Krankenhauspharmazie, 31(5), 197 (2010)

Ist Stillen unter Lamotrigin-Therapie der Mutter möglich?
Frey OR
Medizinische Monatsschrift für Pharmazeuten, 33(3), 101 (2010)

Protonenpumpenhemmer und Calciumresorption?
Frey OR und Wollenberg E,
Medizinische Monatsschrift für Pharmazeuten, 33(1), 25 (2010)

Notwendigkeit der Optimierung einer Arzneimitteltherapie bei Patienten mit Asthma bronchiale und COPD
Biegert C, Frey OR, Probst W und Hetzel J,
Krankenhauspharmazie, 30(6), 291-97 (2009)

Therapeutisches Drug-Monitoring
Frey OR
Krankenhauspharmazie, 30(5), 222-24 (2009)

Patientenschulungen am Beispiel inhalativer Arzneiformen
Biegert C.
Krankenhauspharmazie, 30(5), 245-47 (2009)

Pharmazeutische Betreuung von Patienten bei Verabreichung von Arzneimittel über Ernährungssonde
Probst W.
Krankenhauspharmazie, 30(5), 248-50 (2009)

Erarbeitung einer regionalen Arzneimittelliste Antikonvulsiva
Grieb W.
Krankenhauspharmazie, 30(5), 251-52 (2009)

Arzneimittelgabe über Ernährungssonde – Mörsern erlaubt?
Probst W.
In: Dörr B, Lerneinheit Nahrungs- und Flüssigkeitsversorgung (Teil 1) – Enteral ernähren, CNE.fortbildung – Certified Nursing Education 2, März 2009

Top-Literatur für die Arzneimittelinformation
Fellhauer M, Frey OR, Probst W. und Schuhmacher C.
Krankenhauspharmazie, 30(1), 19-20 (2009)

Klinische Pharmakokinetik, Pharmakokinetische Besonderheiten bei Senioren, Dosisindividualisierung bei Organinsuffizienzen und Therapeutisches Drug Monitoring
Probst W, Frey OR
Repetitorium klinische Pharmazie: Arbeitsbuch für Prüfung und Praxis , Petra Högger/Egid Strehl (Hrsg.), Govi-Verlag Eschborn, 1. Aufl. 2007.

Arzneimittel in der Pädiatrie
Wagner R, Frey OR,
Klinische Pharmazie / Hrsg. Christian Franken, Michael Hartmann, Urban & Vogel München, 1. Aufl. 2006

Von der Arzneimittelliste zur klinikinternen Arzneimittel-Datenbank – Entwicklung von AMeLI 2.0
Rikanovic C, Frey OR,
Krankenhauspharmazie 2007; 28(1): 1-4

Sondengängigkeit von Ergenyl Chronosphere Retardgranulat
Probst W.
Krankenhauspharmazie 2006; 27(10): 436-438.

Wundauflagen für die Kitteltasche
Vasel-Biergans A. unter Mitarbeit von Probst W.
Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft mbH Stuttgart, 2. Auflage 2006

Arzneimittelanwendung bei Kindern und Jugendlichen
Wagner R, Frey OR
Therapeutische Umschau 2006; 63 (6): 411-418

Das Kind in der Apotheke
Bruhn C, Frey OR, Wagner R
Deutscher Apotheker Verlag Stuttgart 2006

Theophylline
Frey OR, Probst W.
Clinical Pharmacokinetics, edited by Dhillon S, Kostrzewski A, Pharmaceutical Press London 2006, p. 149-168

Arzneimitteltherapie bei Patienten mit Ernährungssonde – Beitrag des Apothekers
(Drugs and enteral feeding tubes: Aspects of pharmaceutical care)
Probst W.
Medizinische Monatsschrift für Pharmazeuten. 2005; 28(11): 376-388

Antibiotic use in non-university regional acute care general hospitals in southwestern Germany, 2001-2002
Kern WV, De With K, Steib-Bauert M, Fellhauer M, Plangger A, Probst W, Amann S, Schmid N, Hofmann S.
Infection 2005; 33(5-6): 333-339

Itraconazole: Monographie der Arbeitsgruppe antiinfektiöse Therapie des Ausschusses Klinische Pharmazie der ADKA (Monography of the working group antiinfectious therapy of the ADKA committee for clinical pharmacy)
Probst W.
Krankenhauspharmazie 2005; 26 (6): 222-223

Wundversorgung für die Pflege – Ein Praxisbuch
Vasel-Biergans A, Probst W
Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft mbH Stuttgart 2005

HPLC-MS/MS analysis of willow bark extracts contained in pharmaceutical preparations
Kammerer B, Kahlich R, Biegert C, Gleiter CH, Heide L.
Phytochemical Analysis 2005, 16(6):470-8

Arzneimitteltherapie bei Patienten mit Ernährungssonde - 3 Fallbeispiele (Drug therapy in patients with enteral feeding tubes - 3 Case reports)
Probst W.
Aktuelle Ernährungsmedizin. 2004; 29(6): 338-340

Wundmanagement – Ein illustrierter Leitfaden für Ärzte und Apotheker
Probst W, Vasel-Biergans A.
Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft mbH Stuttgart 2004

Die elektronische Arzneimittelliste im Intranet – Ein Beitrag zur klinisch-pharmazeutischen Betreuung, (The electronic drug list on intranet: A contribution to clinical-pharmaceutical care)
Frey OR, Grieb W, Hald M, Probst W.
Krankenhauspharmazie 2004, 25(9): 389-393

Efficacy and safety of willow bark extract in the treatment of osteoarthritis and rheumatoid arthritis: results of 2 randomized double-blind controlled trials
Biegert C, Wagner I, Lüdtke R, Kötter I, Lohmüller C, Günaydin I, Taxis K, Heide L,
Journal of Rheumatology 2004, 31(11): 2121-30

Evidenzbasierte Phytotherapie bei Schmerzen? Ein aktueller Überblick (Evidence-based phytotherapy in the treatment of pain? – An overview of current knowledge)
Biegert C, Heide L
Zeitschrift für Phytotherapie 2004, 25 (2): 97-106

Transdermale therapeutische Systeme in der Schmerztherapie – Praktische Hinweise zur Anwendung
Sturm C, Siffermann A, Frey OR,
Krankenhauspharmazie 2003; 24: 7-14

Phytoanalgetika. Aktuelle Forschungsergebnisse zur Weidenrinde
Wagner I, Biegert C, Heide L
Pharmazeutische Zeitung 2003; 148:1153-1164

Orale Sauerstofftherapie (Oral oxygen therapy)
Frey OR,
Internistische Praxis 2002; 42(4): 856-857

PÄD-I.V. – Sichere Anwendung von intravenösen Arzneimitteln bei Kindern
Frey OR, Maier L, Pecar A, Predel B, Wagner R,
2. Auflage 2002

Rechnen in der Pharmazie
Burmeister HO, Frey OR, Probst W, Immel-Sehr A,
GOVI-Verlag Eschborn 2002

Benefits and risks of colloidal silver
Frey OR.
Internistische Praxis 2002; 42(1): 159-160

Reisekrank – was kann man tun? (How to treat travel sicknesses?)
Frey OR
Medizinische Monatsschrift für Pharmazeuten 2001; 25(7): 244-245

Lactosehaltige Arzneimittel bei Lactoseintoleranz? (Lactose-containing drugs in lactose intolerance?)
Frey OR
Medizinische Monatsschrift für Pharmazeuten 2002; 25(1): 22

Pharmakokinetik von Salicin nach oraler Gabe eines standardisierten Weidenrindenextraktes
Schmid B, Biegert C, Kötter I, Heide L,
Phytopharmaka VII . Forschung und klinische Anwendung, 2002, Hrsg.: Schulz V, Rietbrock N, Roots I, Loew D, Steinkopff Verlag, Darmstadt, S. 93-100

Kontrazeptiva für Epileptikerinnen (Hormonal contraceptives for women with epilepsy?)
Frey OR,
Medizinische Monatsschrift für Pharmazeuten 2001; 24(11): 379

Antiepileptika absetzen?
Frey OR,
Medizinische Monatsschrift für Pharmazeuten 2001; 24(8): 266

Kolloidales Silber bei Infektionen? (Colloidal silver for therapy of infection?)
Frey OR
Medizinische Monatsschrift für Pharmazeuten 2001; 24(5): 165

Sodbrennen in der Schwangerschaft (Heartburn during pregnancy)
Frey OR
Medizinische Monatsschrift für Pharmazeuten 2001; 24(4): 129

Magnesium und Sport? (Magnesium and sport?)
Frey OR
Medizinische Monatsschrift für Pharmazeuten 2001; 24(2): 61

Arzneimittel zur Raucherentwöhnung? (Drugs for smoking cessation?)
Frey OR
Medizinische Monatsschrift für Pharmazeuten 2001; 24(1): 24

Rheumatische Erkrankungen
Heide L, Biegert C, Wagner I,
Angewandte Arzneimitteltherapie, 2001, Hrsg.: Schneemann H, Young LY, Koda-Kimble MA; Springer Verlag, Berlin, S. 343-361

Vor Zahnsteinentfernung Antibiotikum?
Frey OR
Medizinische Monatsschrift für Pharmazeuten 2000; 23(11): 372

Aktuelles Wundmanagement (Current wound management)
Probst W
Deutsche Apotheker Zeitung 2000; 140(23): 67-69

Polyethylene vials of calcium gluconate reduce aluminium contamination of TPN
Frey OR, Maier L
Annales of Pharmcotherapy 2000; 34 (6): 811-12

Lokale Behandlung chronischer Wunden
Probst W, Vasel-Biergans A
Pharmazeutische Zeitung, 2000; 145 (46): 3907-20

Nebenwirkungen durch Doxepin bei einem gestillten Neugeborenen
Frey OR, Scheidt P, Irtel von Brenndorff AI
Krankenhauspharmazie 2000; 21 (5): 248

PÄD-I.V. – Sichere Anwendung von intravenösen Arzneimitteln bei Kindern
Frey OR, Baumann B, Maier L, Pecar A, Wagner R,
1. Auflage 2000

Adverse effects in a newborn infant breast-fed by a mother treated with doxepin
Frey OR, Scheidt P, Von Brenndorff AI, Lugo SI, Kaiser J-M
Annals of Pharmacotherapy 1999; 33(6): 690-693

Pharmakokinetik in der täglichen Praxis – Eine Einführung mit Übungen (Pharmacokinetics in the daily practice - An introduction with illustrations)
Frey OR, Probst W,
PZ Prisma 1999; 6(1): 5-21
Link: http://www.kliniken-heidenheim.de/klinik/Zentrale_Einrichtungen/Klinikapotheke/Pharmakokinetik_in_der_t__glichen_Praxis.pdf

Arzneimitteltherapie bei Patienten mit Ernährungssonde – Beitrag des Apothekers (Role pharmacist in medicating tube-fed patients)
Probst W
Krankenhauspharmazie 1999; 20(1): 17-21

Stabilitätsstudie zu Fosfomycin-Dinatrium (Fosfocin p.p. 5.0) in applikationsfertigen Perfusorspritzen (Stability study: Aqueous solution of of Fosfomycin-Disodium (Fosfocin(TM) p.i. 5.0) in infusion syringes
Stahlmann SA, Frey OR, Kovar K-A
Krankenhauspharmazie 1998; 19(12): 553-557

Umfrage 1998 – Dienstleistugen von Krankenhausapotheken für die Pädiatrie (National survey 1998 - Pediatric pharmacy services in Germany)
Frey OR, Pecar A, Baumann B, Maier L, Wagner R
Krankenhauspharmazie 1999; 20(1): 22-24

Comparison of phenytoin serum concentrations in premature neonates following intravenous and oral administration
Frey OR, Von Brenndorff AI, Probst W
Annals of Pharmacotherapy 1998; 32(3): 300-303

Arzneimitteltherapie bei Patienten mit Ernährungssonde (Drug therapy in tube-fed patients)
Probst W.
PZ Prisma 1997; 4(1): 31-41

Der prä- und poststationäre Patient – Unser Kunde in der Krankenhausapotheke
Probst W.
Krankenhauspharmazie 1997; 18 (7): 331-32

Der klinisch-pharmazeutische Fall – Lokale Antibiotikatherapie bei chronischer Osteomyelitis (Clinical-pharmaceutical case report: Topical antibiotic therapy of chronic osteomyelitis)
Probst W.
Krankenhauspharmazie 1996; 17(1): 7-9

Therapeutisches Drug Monitoring: Workshop in Ulm, 30-31 August 1994
Probst W.
Krankenhauspharmazie 1995, 16(2): 64-65

Therapeutisches Drug Monitoring von mit Gentamicin behandelten Frühgeborenen (Therapeutic drug monitoring for newborn babies treated with gentamicin)
Fellhauer M, Probst W, Von Brenndorff AI, Ball M, Schweikardt B, Felis W,
Krankenhauspharmazie 1994; 15(2): 58-61

Chefapotheker

Dr. Werner Grieb

Dr. Werner Grieb

 
 

Stellvertretung

Dr. Wiltrud Probst

 
 

Sekretariat

Marianne Brecht
Karin Stütz

Tel. +49 7321 33 2362
Fax: +49 7321 33 2369

 
 
 
logo

Klinikum Heidenheim

Schloßhaustraße 100

89522 Heidenheim

Telefon: +49 (0)7321 33 0

 
IQM Logo
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen