Die Zukunft gesund gestalten
Die Zukunft gesund gestalten
Die Zukunft gesund gestalten
Die Zukunft gesund gestalten
Die Zukunft gesund gestalten
Die Zukunft gesund gestalten
Die Zukunft gesund gestalten
Die Zukunft gesund gestalten
Die Zukunft gesund gestalten
Die Zukunft gesund gestalten
1
Die Zukunft gesund gestalten
Die Zukunft gesund gestalten
2
Die Zukunft gesund gestalten
Die Zukunft gesund gestalten
3
Die Zukunft gesund gestalten
Die Zukunft gesund gestalten
4
 
 

Unsere Kooperation mit der Dualen Hochschule Baden Württemberg

Gemeinsam mit der DHBW in Heidenheim bieten wir folgende Studiengänge an:

Studiengang Interprofessionelle Gesundheitsversorgung (Bachelor of Science)

Aufgrund der demografischen Entwicklung nimmt die Komplexität der Betreuungssituationen im Pflege- und Gesundheitssektor stetig zu. Hierfür bedarf es Expertinnen und Experten, die im direkten Kontakt mit den Patienten in der Lage sind, die Versorgungsqualität der hilfsbedürftigen Menschen durch ihr unmittelbares Handeln zu verbessern und sich an der Schaffung neuer Strukturen beteiligen.

Der Studiengang Interprofessionelle Gesundheitsförderung richtet sich an Auszubildende der Gesundheits- und Krankenpflege, der Altenpflege, sowie der Ergo- und Physiotherapie. Die Kombination aus Ausbildung und anschließendem dualen Studium ermöglicht den Auszubildenden den aufeinanderfolgenden Erwerb zweier berufsqualifizierender Abschlüsse.

Unsere freien Studienplätze finden Sie hier

Duale Hochschule Baden-Württemberg

Studienmodell Interprofessionelle Gesundheitsversorgung
 
 

Studiengang Case-Management (Bachelor of Arts)

 Case Management hat das Ziel, die gesundheitlichen Bedürfnisse der Patienten durch Kommunikation und Bereitstellung von Ressourcen zu erfüllen und qualitativ hochwertig, kostengünstige Behandlungserfolge zu sichern. Dieses junge Berufsfeld stammt aus den Vereinigten Staaten. Der Case Manager vernetzt die gesamten Aufgabengebiete in einem Krankenhaus. Somit betreut er also nicht nur die Schnittstelle zwischen Ärzten und Pflegekräften, sondern auch zum Medizin-Controlling und der IT-Abteilung, den Sozialdiensten und nachstationären Betreuung (Brückenpflege). Die Aufgabe eines Case Manager ist es den Patienten während seiner gesamten Behandlung in einer Klinik zu betreuen. Der Case Manager soll die verschiedenen Abläufe in einer Behandlungskette optimieren, so dass die Qualität verbessert wird. Er sorgt dafür, dass Fehler minimiert und Kosten reduziert werden.

Unsere freien Studienplätze finden Sie hier.

Duale Hochschule Baden-Württemberg


Studiengang Medizinische Informatik (Bachelor of Science)

 Die „Medizinische Informatik“ beschäftigt sich mit dem Einsatz von Konzepten und Techniken der Informatik und Informationstechnologie in der Medizin, um ärztliches Wissen über die Diagnostik und Therapie von Erkrankung darzustellen und aufzubewahren. Eine optimale medizinische Versorgung der Patienten ist in der heutigen Zeit ohne entsprechende Informationserfassung, -aufbereitung und -verarbeitung nicht möglich. Die Aufgabe der Medizininformatik ist es, Informationen über Patienten schnellstmöglich dem medizinischen Fachpersonal in richtiger Form zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu Verfügung zu stellen.

Das Studium der Medizinischen Informatik findet in Kooperation mit der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Heidenheim statt und dauert drei Jahre (6 Semester). Im Studium werden unter anderem folgende Module gelehrt: Mathematik, Physik, Elektrotechnik, Rechnertechnik, Krankenhausinformationssysteme, Medizin, Medizinische Gerätetechnik, Betriebswirtschaft und Informatik. Nähere Information zu den weiteren Inhalten und dem Ablauf des Studiums erhalten Sie auch auf der Homepage der DHBW Heidenheim.   

Unsere freien Studienplätze finden Sie hier.

Duale Hochschule Baden-Württemberg

Personalmanagement

Eva Lehmann

Abteilungsleiterin

 
 

Eva Lehmann

 
 

 
 

Kommen Sie in unser Team!

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen schicken Sie uns bitte per Mail an:

DHBW Heidenheim
 
logo

Klinikum Heidenheim

Schloßhaustraße 100

89522 Heidenheim

Telefon: +49 (0)7321 33 0

 
IQM Logo