Sprungnavigation

Keyvisual Pflegbar

Unternavigation

Inhalt

Institut für Krankenhaushygiene

Das Institut für Krankenhaushygiene wurde im Jahr 2016 gegründet, um dem wachsenden Bedarf an hygienischen Maßnahmen innerhalb der Kliniken in Heidenheim und Giengen gerecht zu werden. Unsere Hauptaufgabe besteht vor allem darin, Patienten, Mitarbeiter und Besucher vor Infektionen zu schützen.



Team

Institutsleitung: Dr. med. Johannes Tatzel; Facharzt für Hygiene und Umweltmedizin

Heike Widenmann; Sekretariat

Manfred Bechtel; staatlich anerkannte Hygienefachkraft

Hans Eberhardt; Gesundheits- und Krankenpfleger

Heidrun Kersten; staatlich anerkannte Hygienefachkraft

Bernd Linsmeier; staatlich anerkannte Hygienefachkraft

 



Aufgaben und Schwerpunkte

Unser Team besteht ausschließlich aus speziell geschulten Fachkräften. Wir:

·         beraten Patienten und Mitarbeiter zu hygienischen Maßnahmen

·         analysieren und bewerten Arbeitsprozesse hinsichtlich ihrer Hygiene

·         überprüfen regelmäßig einzelne Bereiche wie Stationen und Operationssäle

·         schulen und unterrichten Mitarbeiter zur Prävention von Infektionen

·         Begleiten Um- und Neubaumaßnahmen innerhalb der Kliniken Landkreis Heidenheim gGmbH

·         kontrollieren regelmäßig das Trink- und Badewasser der Kliniken

·         entwickeln und erforschen neue Maßnahmen der Prävention von Infektionen

 



Hygienekommission

Die Aufgabe der Hygienekommission besteht im Wesentlichen darin, hygienische Maßnahmen zu planen, festzulegen und umzusetzen. Dazu Kommission:

·         entwickelt Maßnahmen zur Vermeidung von krankenhauserworbenen Infektionen

·         wirkt an der Gestaltung des Hygieneplanes mit

·         kommuniziert beschlossene Maßnahmen an einzelne Bereiche des Krankenhauses

·         prüft den Tätigkeitsbericht des Instituts für Krankenhaushygiene

·         bewertet erfasste Infektionen und multiresistente Erreger

·         berät einzelne Bereiche bei der Auswahl hygienerelevanter technischer und medizinischer Güter und Geräte

·         legt Fortbildungen und Schulungen zu Themen der Krankenhaushygiene fest

 



Patientensicherheit

Die Sicherheit unserer Patienten liegt uns besonders am Herzen. Brauchen Sie und eventuell auch Ihre Angehörigen eine Beratung zu hygienischen Themen sind wir jederzeit gerne für Sie da. Sie erreichen unser Sekretariat jederzeit unter nebenstehender Telefonnummer. Als stationärer Patient haben Sie außerdem die Möglichkeit, über die Pflegefachkräfte der Station Kontakt mit uns aufzunehmen.