Sprungnavigation

Keyvisual Pflegbar

Unternavigation

Inhalt

Qualitätsmanagement

Qualitätspolitik der Kliniken Landkreis Heidenheim gGmbH

1. Die Geschäftsleitung verpflichtet sich zur Anwendung von Qualitätsmanagement als Führungsinstrument. Es wird in alle Entscheidungs- und Handlungsstrukturen integriert.

2. Die Patienten stehen im Mittelpunkt unserer Qualitätsbemühungen. Maßstäbe sind die Patientenzufriedenheit als Ausdruck der Kundenorientierung und die Standards der Berufgruppen.

3. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind maßgebliche Gestalter unserer Qualität in der Praxis. Deshalb gehören Fortbildungen, mitarbeiterorientierte Führung und interprofessionelle Zusammenarbeit zu unseren zentralen Aufgaben.

4. Auf allen Ebenen, in allen Bereichen und allen Berufsgruppen der Kliniken ist bestmögliche Qualität ein zentrales Anliegen. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind zur aktiven Mitwirkung verpflichtet.

5. Qualitätssicherung ist ein Instrument zur Bestimmung, Stabilisierung und darüber hinaus zur Verbesserung von Qualität.

6. Verbesserungen sollen kontinuierlich erfolgen und Strukturen, Prozesse und Ergebnisse umfassen. Dazu wird ein Qualitätsmanagementsystem nach der DIN ISO 9001:2008 angestrebt, welches über die Zertifizierung einzelner Bereiche nach und nach im gesamten Unternehmen eingerichtet wird.

7. Freiwillige Qualitätszirkel, deren Arbeit methodisch unterstützt wird, tragen zur Qualitätsverbesserung bei.

8. Das Qualitätsmanagement und Einzelprojekte werden in Jahresabständen auf ihren Wirkungsgrad überprüft.

9. Der Gesetzesauftrag zum Qualitätsmanagement und zur Sicherung nach dem Sozialgesetzbuch, fünftes Buch, wird in der Kliniken Landkreis Heidenheim gGmbH erfüllt.


 

Aktualisierte Fassung vom 26.11.2008