Sprungnavigation

Psychiatrie, Psychotherapie & Psychosomatik

Unternavigation

Inhalt

Therapiehunde Benji und Lausbub

Benji Lausbub

Die Hunde der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik sind im Klinikalltag dabei.

 

Benji begleitet den Heilerziehungspfleger Sascha Mesic auf der allgemeinpsychiatrischen Station 41 und Lausbub ist der Begleiter von Assistenzärztin Gisela Nalbach auf Station 42.

Benji ist ein Havaneser und seit dem Welpenalter mit Patienten vertraut.

Lausbub ist ein Königspudel, hat die ersten Erfahrungen beim Deutschen Roten Kreuz in der Rettungshundestaffel gesammelt, war dort mit vielen Situationen und Menschen konfrontiert.

Beide Hunde gehören zu den Hunderassen, die nicht jahreszeitlich bedingt haaren. Das heißt bei einfacher Fellpflege werden einzelne Haare herausgebürstet. Allergie auslösende Haare und Hautschuppen verfangen sich überwiegend im Fell, daher lösen diese Hunderassen als nur sehr selten Allergien aus. Weiterer Vorteil ist, dass keine Hundehaare als Verschmutzung auftreten.

Benji sucht sich seine Freundinnen und Freunde auf Station, lässt sich gerne verwöhnen, zu einem Spaziergang ausführen und dankt mit seiner Aufmerksamkeit und Lebendigkeit.

Er ist sehr gerne vorne dabei und sorgt dadurch für Geselligkeit. Sein freundliches, aufgewecktes Wesen sorgt für Stimmung und Abwechslung im Klinikalltag. Als Havaneser ist er als Kleinhund eine ruhige, ausgeglichene Hundepersönlichkeit.

Lausbub kann in extrem angespannten Situationen für Entspannung sorgen, geht prinzipiell auf denjenigen zu, dem es schlecht geht. Durch sein sensibles Wesen können Situationen eingeschätzt werden. Er ist immer für Körperkontakt zu haben. Auch im Nachtdienst ist er ständiger Begleiter, sorgt für Ruhe bei Patienten, die in ihrer Not psychiatrischer Hilfe bedürfen. Als Junghund ist er pudeltypisch noch vorsichtig, wird momentan aber von Monat zu Monat mutiger.

 



Benji - schon als kleiner Welpe bei der Arbeit Lausbub - Stationshund bei der Arbeit mit Gisela NalbachBenji im Dienst