Sprungnavigation

Klinik für Kinder- und Jugendmedizin

Schnellzugriff

Unternavigation

Inhalt

Klinik für Kinder- und Jugendmedizin

Station 56

Station 56

Die Station 56 versorgt:

  • Frühgeborene ab der  32. Schwangerschaftswoche
  • Neugeborene mit „Startschwierigkeiten“
    Kreißsaal und Wochenstation (Station 31) befinden sich auf dem gleichem  Stockwerk
  • Säuglinge und Kleinkinder, auch mit ansteckenden Erkrankungen
  • Kinder mit Verbrennungen, Verbrühungen, Vergiftungen, Allergieprovokationen und zur OP-Überwachung
  • Kinder und Jugendliche, die eine intensivere Überwachung benötigen



Station 56

Unterbringung:

 

Unsere Station verfügt über 8 Betten, verteilt auf 5 Zimmer. Zusätzlich bieten wir eine  Rückzugsmöglichkeit für Eltern im „Elternzimmer“.

Mitaufnahme einer Begleitperson :
Sie übernachten neben Ihrem Kind im Patientenzimmer ; die Kosten werden bis zum 6. Geburtstag auf jeden Fall von der Krankenkasse übernommen.

Das Klinikum bietet Ihnen täglich eine Auswahl an verschiedenen Menüs an.

Für die kleinen und großen Patienten gibt es ein Spielzimmer, das mit Unterstützung des Fördervereins KiJu 2009 neu gestaltet wurde.

 

Unsere Konzepte:

  • Integration der Eltern von Anfang an in die Pflege
  • Wir passen uns den Bedürfnissen unserer kleinsten Patienten an.

Dazu wenden wir unser Heidenheimer Konzept der individualisierten und

entwicklungsfördernden Pflege (HKEP) an.

  • Wir bestärken die Eltern – Kind – Beziehung bei unsern „Kleinsten“ durch:

Ø      „Kängurun“

Ø      Anleitung und Förderung des Stillen

Ø      Anleitung in Babymassage = LIEMA = liebevolle Massage,

durch zertifiziertes Personal

  • Betreuung durch Erzieherinnen im Spielzimmer oder am Bett
  • Für optimale und adäquate Schmerztherapie stehen 2 Pflegeschmerzexperten und unsere Ärzte zur Verfügung




Station 56