Sprungnavigation

Keyvisual Pflegbar

Unternavigation

Inhalt

Brustzentrum

Strahlentherapie

Im Anschluß an eine brusterhaltende Operation folgt immer eine Bestrahlung der betroffenen Brust. Hierbei ist das Ziel eventuell verbleibende Tumorzellen abzutöten. Normalerweise dauert eine Bestrahlung der Brust ca. 6-7 Wochen und kann ambulant durchgeführt werden.

Es besteht eine enge Kooperation mit der Strahlenklinik im Klinikum, so dass bereits der erste Termin zur Planung der Bestrahlung bei Entlassung ausgemacht werden kann.


Klinik für Strahlentherapie