Sprungnavigation

Keyvisual Pflegbar

Unternavigation

Inhalt

Brustzentrum

 

logo

 

Liebe Patientin, liebe Angehörige,

wir begrüßen Sie herzlich in unserem zertifizierten Brustzentrum und wollen Ihnen im Folgenden einen Überblick über unsere Möglichkeiten verschaffen.

Wir sind zertifiziertes Brustzentrum - was bedeutet das für Sie?

Zertifizierte Brustzentren sind Kliniken, die sich auf die Diagnostik, Therapie, Prävention (Vermeidung) und Erforschung  von Brustkrebserkrankungen spezialisiert haben.
Die Behandlung der Patientin erfolgt durch ein Team an Spezialisten, die alle ihr Wissen und ihre Erfahrung der Therapie interdisziplinär beisteuern.
Wir haben durch den Zertifizierungsausschuss der Deutschen Gesellschaft für Senologie (Lehre von den Erkrankungen der weiblichen Brust) und der Deutschen Krebsgesellschaft dieses international hoch angesehene Zertifikat 2012 und erneut 2013 erhalten. Dieses Zertifikat basiert  auf einem ausgedehnten Anforderungskatalog.


Die Anforderungen orientieren sich nicht nur an der Anzahl der behandelten Patientinnen pro Jahr, sondern auch an der Erfahrung der

- auf Brustkrebs spezialisierte Frauenärzte,
- radiologischen Diagnostiker,
- befundenden Pathologen,
- dem Wissen der Strahlentherapeuten,
- dem Umgang mit Chemo- und endokrinen Therapien,
- dem Wissen um die genetischen Zusammenhänge des Brustkrebses

und der Ausbildung eines Netzwerks aller verantwortlichen Ärzte in der Umgebung des Brustzentrums.


Das Zertifikat gibt Ihnen die Gewissheit, dass die Kompetenz des Zentrums von einer neutralen und angesehenen Stelle geprüft und für gut befunden wurde.

Somit können Sie sicher sein, dass Sie die beste Therapie, die momentan weltweit erhältlich ist, im Brustzentrum Heidenheim erhalten.

Brustkrebs (das Mammakarzinom) stellt die häufigste Krebserkrankung bei Frauen dar. In der Bundesrepublik Deutschland erkrankt derzeit ca. jede zehnte Frau im Laufe ihres Lebens daran. Obwohl meist Frauen davon betroffen sind, können auch Männer Brustkrebs bekommen. Jährlich erkranken über 75.000 Frauen in Deutschland an Brustkrebs, das mittlere Erkrankungsalter liegt bei ca. 62 Jahren.
In unserem Brustzentrum finden Sie ein qualifiziertes und einfühlsames Team zur optimalen medizinischen Betreuung nach anerkannten Fachstandards. Es besteht eine enge Kooperation mit dem Universitätsklinikum Ulm.


Wir sind gemeinsam bestrebt für Sie und ihre Angehörigen eine fachlich kompetente und einfühlsame Betreuung vor, während und nach dem Klinikaufenthalt zu ermöglichen, sowie die individuellen Gegebenheiten bei der Therapieplanung zu berücksichtigen.

Bei uns sind Sie keine Nummer sondern werden den Vorteil einer individuellen Betreuung in einem eng zusammenarbeitenden Team erleben. Das soziale Netz mit Psychoonkologen, Selbsthilfegruppen, Sozialdienst und Versorgung durch das Sanitätshaus vor Ort werden Sie ebenfalls zu schätzen lernen. Da Sie nach der Krankenhausbehandlung weiter sorgfältig betreut werden müssen ist uns ein enger Kontakt und Austausch mit den niedergelassenen Ärzten wichtig.